Ökosystem Mundhöhle

Bakterien lieben die Mundhöhle. Eine dünne Besiedlung ist hier immer vorhanden. Wenn Ihr Immunsystem seinen Job macht, lassen diese Bakterien Ihre Zähne in Ruhe. Aber wenn Immunschwäche, zucker- und säurereiche Ernährung und mangelhafte Pflege eine Bakterienbevölkerung auslösen, kommt es zu Zahnfleischentzündungen und anderen Problemen. Gute Ernährung und Pflege sind die besten Schutzmaßnahmen dagegen. Wir beraten Sie in unserer Praxis gerne zu dem Thema.

Zahnfleischentzündung = Zahnarzttermin

Es gibt viele Gründe, einen Zahnarztbesuch nicht hinauszuzögern. Die Zahnfleischentzündung, fachsprachlich Gingivitis, gehört dazu. Bleibt sie unbehandelt, können viele Folgeprobleme entstehen: Zum Beispiel eine Paradontitis, die den Zahnhalteapparat angreift; oder Herz-/Kreislauferkrankungen, weil die Bakterien innere Organe besiedeln. Die Behandlung einer Zahnfleischentzündung zielt auf eine Verminderung der Bakterienbesiedlung ab. Ganz wichtig ist auch die fachliche Beratung zu unterstützenden Pflege- und Ernährungsweisen.

Sie dürfen spülen

Im Akutfall brauchen Gingivitis-Patienten eine antibakterielle Spüllösung, vielleicht auch eine Salbe für die Zahntaschen. Wir erklären Ihnen, welche Zahnbürsten und Zahncremes wie oft benutzt werden, um die Bakterienpopulation einzugrenzen und klein zu halten. Je nach Befund empfehlen wir Spüllösungen zum Gurgeln. Hilfreich kann auch eine Versiegelung der Fissuren sein (das sind die Einfurchungen der Zähne auf Zahnarztdeutsch). Hier siedeln sich nämlich besonders gerne Kariesbakterien an.

Eine gute Nachricht

Pflege und Ernährung. Das sind die Gegner der Zahnfleischentzündung. Wir zeigen Ihnen, wie man mit einer Zwischenzahnbürste und Zahnseide umgeht. Wir erklären Ihnen, warum Sie erst eine halbe Stunde nach dem Glas Cola die Zähne putzen sollten (unmittelbar danach ist der Zahnschmelz zu stark angegriffen). Eine Zahnfleischentzündung ist schmerzhaft und - wenn unbehandelt - gefährlich. Aber im Anfangsstadium lässt sie sich leicht in den Griff kriegen - das ist die gute Nachricht.

Zurück

Copyright 2021 Zahnarztpraxis Dr. Schneider | Made by 2P&M Werbeagentur.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.