Ein keimfreier Mundraum - eine Grundlage Ihrer Gesundheit

In der Wurzelkanalbehandlung verwenden wir Laser, um Keime im Wurzelkanal und im Dentin abzutöten. Im ersten Behandlungsschritt gehen wir nach konventioneller Methode vor und öffnen den Wurzelkanal, der anschließend mit dem gebündelten Licht des Lasers bestrahlt wird. Durch die höhere Eindringtiefe des Lasers ist die Entfernung des geschädigten Gewebes einwandfrei auch in kleinsten Seitenkanälen möglich. Ebenso ist die Lasertechnologie ideal, um Bakterien und Keime in Zahnfleischtaschen effektiv zu behandeln und eine Schädigung des Kieferknochens auszuschließen. Selbst die Anregung der Bindegewebsregeneration und die Zahnstabilisierung sind mit Laser schneller und ergebnisorientierter möglich. Es gibt keinen Keim und kein Bakterium, das resistent gegen Laserstrahlen ist und auf diesem Weg nicht abgetötet werden kann. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis und lassen sich persönlich beraten.

Zurück

Copyright 2019 Zahnarztpraxis Dr. Schneider | Made by 2P&M Werbeagentur.
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.