Weiße Zähne durch Bleaching

Die Parodontitis ist in der Zahnmedizin längst zu so etwas wie einer Volkskrankheit avanciert. Die entzündliche Erkrankung des Zahnfleischs führt zu Blutungen, Rückbildungen und Schmerzen. Verantwortlich dafür sind Bakterien, die sich teilweise durch eine mangelhafte Mundhygiene ergeben. Die Parodontose muss frühzeitig erkannt und anschließend behandelt werden, denn im schlimmsten Fall kann sie zum Verlust einzelner oder aller Zähne führen. Ihr Team von der Zahnarztpraxis Dr. Schneider in Münster bietet Ihnen mit der Laserbehandlung zwei besonders schonende Verfahren an: einerseits Biolase-Laser und anderseits PACT 300. Beide Verfahren haben sich auch in der jüngeren Vergangenheit durch ihre Nachhaltigkeit und zugleich die besonders schonende Behandlung bewährt.

PACT 300 steht kurz für "Photodynamische Antimikrobielle Therapie". Die für die Parodontose verantwortlichen Bakterien lassen sich auf diese Weise besonders effektiv und ausgesprochen schonend abtöten - und zwar gänzlich ohne Schmerzen oder Nebenwirkungen. PACT 300 ist deshalb auch ideal für Schmerz- oder Angstpatienten geeignet. Die Behandlung mit dem PACT-Laser ermöglicht selbst das Vordringen in kleinste Räume und tiefe Gewebestrukturen, um die da ansässigen Bakterien zuverlässig und schnell abzutöten. Die angefärbten Bakterien werden schon innerhalb kurzer Zeit und ohne störende Hitzeentwicklung abgetötet. Sobald diese Bakterien abgetötet wurden, können die körpereigenen Regenerationskräfte gesundes Gewebe bilden, die Zahnfleischtaschen wachsen nach. Sollte es zu einem erneuten Bakterienbefall zu einem späteren Zeitpunkt kommen, kann dieser erneut mit dem PACT-Laser behandelt werden.

Biolase gilt als einer der führenden Laser-Entwickler in internationalen Märkten. Die einzelnen Geräte arbeiten jeweils mit unterschiedlichen Wellenlängen und lassen sich für verschiedene Behandlungen und zahnmedizinische Aufgaben einsetzen. Die moderne Technologie eignet sich aufgrund ihrer möglichen Präzision und der schmerzfreien Behandlung hervorragend für Menschen, die Angst vor dem Besuch beim Zahnarzt haben. Risikopatienten lassen sich durch die innovativen Biolase Laser Verfahren ebenfalls besser behandeln. Wir klären Sie in unserer Praxis gern im Einzelgespräch auf, ob PACT 300 oder Biolase die bessere Wahl für Ihre Parodontose darstellen. Wichtig ist vor allem eines: Sie haben die Wahl zwischen zwei innovativen, bewährten und hochmodernen Verfahren. So kann der Parodontose schnell der Kampf angesagt werden.

Zurück